2019. Erstes Etappenziel erreicht!
11.04.2019

Gedanken tauschen, Bilder wählen, Buchstaben klauben. Wir recherchieren, diskutieren, strukturieren, konzipieren. Darüber vergessen wir so manches Mal die Zeit. Die Köpfe rauchen und nicht selten auch die Nasenlöcher, weil wir das Essen vergessen haben. Seit dem 3. Januar gibt es für uns nur ein Ziel, der Future People Leben einzuhauchen.

Papier ist geduldig. Alle Ideen und das Zahlenwerk sind brav und korrekt im Businessplan verhaftet – damit schlägt sich nun die Bank herum. Uns brennt das nächste Etappenziel unter den Nägeln: unserer Geschäftsidee eine Bühne zu geben – einen Webauftritt. Anders, frisch, atmend, leicht, einladend, authentisch soll er sein. Der Anspruch nicht minder, als bei unserem Wein.

Wie geht das?

Für die Programmierung holen wir uns Experten. Idee, Konzept, Text geben wir nicht aus der Hand. Und so formen wir gemeinsam in intensiven Wochen unsere Ideen in Bilder und Worte. Wir kneten die Sätze, feilen die Kommas und tauchen in fantastische Bilderwelten ein. Wer die Wahl hat, hat die Qual… Manchmal sind wir kurz vor dem Ziel und stellen wieder vieles in Frage. Fangen von vorne an, stellen es noch einmal auf den Kopf, betrachten es von einer anderen Perspektive. Wir geben keine Ruhe, bis das Ergebnis uns mit Freude und mit Stolz erfüllt. Dieser Prozess kommt einer Mont Blanc Besteigung ähnlich – Ausdauer, wenn auch anderer Art – ist gefragt. Und der Wille und die Leidenschaft, ans Ziel zu kommen.

Bei uns geht es ab sofort 'tierisch' zur Sache!

KUNDEN INSIGHTS

KUNDEN KOMMUNIKATION

KUNDEN KULTUR

Wir lernen uns als Seilschaft neu kennen. Wie auf Hochtour, bläst uns auch auf diesem Weg so manchmal ein eisiger Wind entgegen, kocht die Motivation auf Sparflamme oder das Energielevel sinkt in den Keller. Wir meistern das mit Bravour. Ganz nebenbei muss die teilweise zähe Auseinandersetzung mit Banken, Behörden und dem Set-Up von ‚Unternehmen Online‘ für die Datev-Buchhaltung bewältigt werden. Auch brauchen wir eine Arbeitsorganisation, Formulare, Templates, Abläufe… die To Do-Liste gleicht einem Achttausender und mit jedem Punkt, der verschwindet, kommt ein neuer nach. Einen Energieschub holen wir uns Anfang März im Wallis. Anschließend geht es auf die Zielgerade, die wie so oft, eine steile ist.

Wie am Berg, kommt auch auf diesem Weg, beinahe unerwartet der Augenblick, wo die Schritte leichter werden, der Atem plötzlich ruhiger geht. Wir sind angekommen. Etappenziel erreicht. Endorphin, Dopamin, Serotonin – der ganze Glückscocktail entlädt sich in unseren Blutbahnen, durchflutet jeden Winkel des Körpers als das Internet unter www.future-people.net endlich den Blick auf unser Gewerk frei gibt. Da ist sie – die „Future People – Deutschlands passionierteste BeraterInnen für kundenzentriertes Arbeiten“. In Farbe. In Wort und authentisch. Wie einladend der Web-Auftritt auf unsere Kunden wirkt, wird die nächste Etappe zeigen.
Es bleibt spannend!

Ein Hoch auf unsere Zusammenarbeit!

Ein dickes Dankeschön an unseren Dritten im Bund, Thomas, der uns freie Hand bei der Gestaltung gegeben und sich derweil um die Kunden gekümmert hat. Und Danke-XXL an Steffen uns sein Team von Webaix, die unsere Gedanken so wunderbar umgesetzt haben!